Nordkap Kreuzfahrt: Ein faszinierendes und einmaliges Reiseerlebnis

Nordkap Kreuzfahrt

Eine Reise zum berühmten Nordkapplateau mit seinem Wahrzeichen – dem Globus – ist für viele Menschen ein Lebenstraum. Dieser lässt sich entspannt verwirklichen mit einer Nordkap Kreuzfahrt. Auch wenn das Nordkap entgegen der weitverbreiteten Meinung nicht der nördlichste Punkt Europas ist, so herrscht dort dennoch ein ganz besonderes Flair. Nur an wenigen Orten der Erde hat man einen derart atemberaubenden Blick auf den endlos scheinenden Horizont. Die Reise dorthin mit dem Kreuzfahrtschiff ermöglicht es Ihnen, die Natur und die Landschaft Norwegens auf eine einmalige Art und Weise kennenzulernen.

Zu welcher Zeit werden Nordkap Kreuzfahrten angeboten?

Nordkap KreuzfahrtWer sich entscheidet, die besondere Reise zum Nordkap mit dem Kreuzfahrtschiff anzutreten möchte natürlich sichergehen, auch den perfekten Zeitpunkt zu erwischen, um möglichst viele Eindrücke Norwegens mitzunehmen. Passend zur Mitternachtssonne bieten alle großen und namhaften Reedereien in den Sommermonaten Kreuzfahrten ans Nordkap an. Diese Zeit ist nicht nur wegen der Mitternachtssonne für eine Nordkap Kreuzfahrt ideal. Auch die Temperaturen sind mit 20 bis 25 Grad dann angenehm. Dennoch sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass in Norwegen das Wetter grundsätzlich wechselhaft ist und immer eine Jacke im Gepäck haben. Da die Winter kalt, dunkel und lang sind, werden Nordkap Kreuzfahrten in dieser Zeit nicht angeboten. Das Naturerlebnis ist in den Sommermonaten auf jeden Fall am Größten.

Code-Snippet kopieren

Nordkap Kreuzfahrt Routen

Je nach Reederei sollten Sie 10 bis 14 Tage für eine entspannte Reise zum Nordkap einplanen. Natürlich werden sowohl auf der Hin- als auch auf der Rückreise weitere interessante Stationen angelaufen. Beginnen können Sie die Reise bequem in einem der deutschen Häfen. So startet zum Beispiel Costa Kreuzfahrten mit der Costa Pacifica regelmäßig ab Hamburg zum Nordkap. Auf den 10-tägigen Reisen werden auch die norwegischen Städte Bergen und Trondheim angelaufen. Tui Cruises schickt von Kiel aus die Mein Schiff auf die Reise zum Nordkap. Dabei darf unterwegs ein Anlegen im Geirangerfjord mit seinen bekannten Wasserfällen, den Sieben Schwestern, nicht fehlen.

Auch wenn das Nordkap das eigentliche Ziel Ihrer Kreuzfahrt ist, ist es immer wieder ein beeindruckendes und faszinierendes Ereignis, zu sehen, wie eines der großen Kreuzfahrschiffe sich an den Fjordlandschaften vorbei schiebt. Selbstverständlich haben auch MSC Kreuzfahrten und Aida ähnliche Reisen im Programm. Auch werden von diesen Reedereien Kombinationen bestehend aus einer Nordkap Kreuzfahrt ab Deutschland sowie im Anschluss ein Besuch der noch nördlicher gelegenen Inselgruppe Spitzbergen angeboten. Diese Reisen dauern dann rund zweieinhalb bis drei Wochen und ermöglichen es Ihnen, noch tiefer in das raue Nordland einzutauchen.

Das Ziel der Nordkap Kreuzfahrt: Der Hafen von Honningsvag

Natürlich können die großen Kreuzfahrtschiffe nicht direkt bis zur mystischen Nordkapklippe fahren. Sie machen stattdessen im Hafen der kleinen Stadt Honningsvag Station. Von dort sind es noch 32 Kilometer bis zum Wahrzeichen Norwegens. Zahlreiche Landausflüge bringen Sie von Honningsvag aus ans Ziel Ihrer Nordkap Tour.

 

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Ostseekreuzfahrt ++ neue Metropolen entdecken ++ Baltikum ++
  2. Mitternachtssonne Kreuzfahrt nach Bergen ++ Trondheim und Tromsø ++

Kommentare sind deaktiviert.