Kreuzfahrt nach Norwegen

Kreuzfahrt nach Norwegen

Sie starten eine Expeditions-Kreuzfahrt nach Norwegen mit einem Schiff der Hurtigruten. Abfahrts-Termine werden ihnen in drei verschiedenen Jahreszeiten angeboten. Die beste Zeit wären für diese Seereise die Monate  April bis Anfang Mai. Aber auch der Herbst hat sehr schöne Momente, vor allem mit dem schönen Sonnenlicht. Auf dieser Kreuzfahrt werden ihnen Handverlesene Höhepunkte an der Norwegischen Küste geboten. Ihre Reise wird Sie an vier der charmantesten Städte Norwegens bringen. Und ihr Abenteuer führt Sie an spektakulären Landschaften entlang der norwegischen Küste. Ein Beispiel der von Apfelwiesen gesäumte Hardangerfjord und die Lofoten, ergänzt von idyllischen Fischerdörfern.

Hurtigruten Expeditionsreise April 2022

Ihr Abenteuer beginnt in Hamburg am 29 April 20022 mit der MS Otto Sverdrup. Buchen Sie einfach ohne Risiko und erhalten zudem noch eine Ermäßigung bis zu 1000€. Buchbare Kabinen stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch zur freien Verfügung. Wie zum Beispiel diese Außenkabine, Kabinen auf den Decks 3 und 5 für bis zu zwei Personen. Doppelbett oder flexible Schlafmöglichkeit, TV. Auch zu empfehlen wäre diese Mini-Suite : Ein Raum auf Deck 5 für bis zu zwei Personen. TV. Separate Betten möglich.

Kreuzfahrt nach NorwegenNach dem einchecken auf Ihr komfortables Expeditionsschiff Otto Sverdrup, erhalten Sie eine kostenlose Wind- und Regenabweisende Expeditionsjacke, die sich bei dem unvorhersehbaren Wetter als sehr praktisch erweisen kann. Nachdem Sie ihre Kabine aufgesucht haben und ihre Wäsche aus dem Reisekoffer verstaut haben, müssen Sie noch an eine Sicherheitseinweisung teilnehmen. Im Anschluss begeben Sie sich auf Erkundungs-Tour und anschließend zum ersten Abendessen an Bord. Den Tag 2 ihrer Expeditions-Kreuzfahrt geht es in Richtung Norden, und am Tag 3 erreichen Sie Bergen. Wo Sie am Nachmittag einen ersten Blick auf die norwegische Küste werfen können. Hier in Bergen beginnen wir unseren Norwegenbesuch, einer der schönsten Städte des Landes, die man sehr gut zu Fuß erkunden kann.

WEITER LESEN :  Kreuzfahrt östliches Mittelmeer - Natur, Erholung und Kultur

Kreuzfahrt nach Norwegen ab Hamburg

Am Tag 4 erleben Sie den berühmten Geirangerfjord nebenan ist Teil der als UNESCO-Welterbe geführten Fjorde Norwegens, die für ihre „herausragende natürliche Schönheit“ anerkannt sind. Weiter geht es am Tag 5 mit Trondheim, Norwegens drittgrößter Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Weiter geht auf ihrer Kreuzfahrt nach Norwegenes mit Tag 6, am Morgen fahren wir entlang der Küste von Helgeland – mit nichts als Himmel und Meer vor uns. In der Ferne können Sie sich am Horizont erhebende Berge sehen. Das ist Træna, ein Archipel aus mehr als 400 Inseln am nördlichen Polarkreis. Am Abend passieren Sie den nördlichen Polarkreis und begehen den Anlass mit einer speziellen Zeremonie. Am siebten Tag legen Sie in Senja an, einer schroffen Schönheit, die zu den weniger besuchten Inseln Norwegens gehört.

Buchen Sie jetzt für 2022 eine Hurtigruten Expeditions-Reise

Weitere interessante Stationen auf dieser Kreuzfahrt nach Norwegen wären Skarsvåg, Norwegen und Tromsø, Norwegen, das Tor zur Arktis. Weiter geht es am Tag 10 mit Reine in Norwegen, erleben Sie dort Legendäre Insellandschaften. Folgende Stationen werden Sie nun noch erreichen Torghatten in Norwegen und Ålesund in Norwegen. Zum Abschluss ihrer Seereise Rosendal oder Sunndal, wo dieser Fjord von Obstgärten gesäumt ist. Am Tag 14 ihrer Expeditions-Reise verbringen Sie auf der See, bevor Sie am nächsten Tag mit der Otto Sverdrup einem Hurtigruten Schiff in Hamburg anlegen werden und ihre Kreuzfahrt nach Norwegen geht zu Ende.