Kreuzfahrt Italien ab Palma de Mallorca mit der Aidastella

Kreuzfahrt Italien
© 2022 AIDA Cruises

Hier bietet ihnen die Aida Cruises eine Kreuzfahrt Italien ab Palma de Mallorca auf der Aidastella an. Es ist eine 11 Tage Kreuzfahrt ins westliche Mittelmeer und startet am 29.05.2022 bis 09.06.2022. Buchen können Sie zum jetzigem Zeitpunkt noch folgende Kabinen, die Innenkabine und die Meerblickkabine. Weiter können Sie die Balkonkabine und die Panorama-Balkonkabine mit in der Größe von 21,5 m²  mit Balkon (ca. 4,5 m²) noch online buchen. Buchen können Sie diese Kabinen in der Kategorie PREMIUM (PREMIUM ALL INCLUSIVE). Oder in der Preis Kategorie VARIO (VARIO ALL INCLUSIVE). Beim buchen des zusätzlichen ALL INCLUSIVE ist das Getränkepaket inklusive und das Social Media Paket inklusive.

Kreuzfahrt Italien
© 2022 AIDA Cruises

Buchen Sie das Premium Paket ist dieses enthalten, Freie Wahl der Wunschkabine. Weiter eine Attraktive Ermäßigung für Frühbucher und Flexible Umbuchung. Beim günstigen Vario Tarif, ist dieses enthalten, AIDA wählt die Kabine für Sie. Des weiteren erhalten Sie Zeitlich begrenzten Vorteilspreis für ausgewählte Abfahrten. Eine Umbuchung kostet 150€ p. P. Buchen der passenden Flüge nach Palma de Mallorca können Sie ab verschiedenen deutschen Flughäfen. Falls Sie aus der Schweiz kommen, können Sie ab Zürich nach Palma fliegen.

Nach Buchung dieser Kreuzfahrt ins Mittelmeer, können sie schon die Landausflüge online buchen.

Ausführliche Corona Bedingungen finden direkt auf der Webseite der Aida Cruises.

Vollständiger Impfschutz für Gäste ab 12 Jahren erforderlich, auch für Genesene
Zusätzlich sind negative COVID-19-Tests notwendig
Für Kinder unter 12 Jahren sind negative Tests ausreichend.

Aida Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer

Kreuzfahrt Italien mit der Aidastella

Kreuzfahrt Italien
© 2022 AIDA Cruises

Auf diesem 2013 in den Dienst gestelltem Aida Kreuzfahrtschiff finden Sie 8 Restaurants und 14 Café & Bars für ihr leibliches Wohl. Zum Speisen auf dieser Seereise können Sie in den Buffet-Restaurants Bella Donna Restaurant und Marktrestaurant gehen. Hier können sind Speisen und Getränke inklusive, eine Reservierung ist nicht möglich.

Interessant ist auch das Spezialitäten-Restaurant Brauhaus. In diesem Brauhaus sind Speisen inklusive, Getränke gegen Aufpreis, ein Service am Platz und die Reservierung ist möglich.

Für den Gourmet finden Sie verschiedene  À-la-carte-Restaurants auf dem Kreuzfahrtschiff. In diesen Restaurants sind Speisen und Getränke gegen Aufpreis. ein Service am Platz und eine Reservierung ist möglich.

Zum entspannen bietet ihnen das Schiff einen 2.600 m²Wellness Bereich und 4 verschiedene Saunen. Auch für Shopping, Unterhaltung und Sport finden Sie viele Möglichkeiten an Bord der Aidastella.

Das Kreuzfahrtschiff hat eine Länge von ca. 252 m und eine Breite von ca. 32,20 m. Die Geschwindigkeit beträgt ca. 21,8 Knoten und der Tiefgang wird mit 7,3 Meter angegeben. Auf der Aidastella mit den 14 Decks finden Sie 1096 Gästekabinen.

Kreuzfahrt ab Mallorca ins westliche Mittelmeer

Nach Ankunft in Palma und dem einchecken an Bord der Aidastella starte ihr Kreuzfahrtschiff diese Kreuzfahrt Italien ab Palma de Mallorca. Los geht es am Abend um 22:00 Uhr und den nächsten Tag verbringen Sie auf hoher See in Richtung Ajaccio (Korsika).

Ajaccio Sehenswürdigkeiten

Am Tag 3 erreichen Sie den Hafen von Ajaccio um ca 8:00 Uhr in der Früh. Die Mittelmeerinsel Korsika, verzaubert mit atemberaubenden Landschaften: Steilküsten, durchsetzt mit malerischen Sandstränden; Bei Ihren Ausflügen ins Landesinnere entdecken Sie immer wieder kleine, ursprüngliche Bergdörfer, in denen Sie mit korsischer Herzlichkeit empfangen werden. Nach der Ankunft im Hafen von Ajaccio können Sie Korsika auf eigene Faust erkunden oder an einem Landausflug teilnehmen. Entspannen Sie an einem weißen Sandstrand oder treten Sie in die Fußstapfen des berühmtesten Korsen: Napoleon Bonaparte wurde 1769 in Ajaccio geboren.

Zum Klima: Die mittleren Temperaturen liegen von Juni bis September bei ca. 25 °C, im Hochsommer auch schon einmal bei 35 °C. Im Herbst und Frühjahr ist es noch um die 15 °C warm, Niederschläge fallen hauptsächlich von Oktober bis Dezember.

Wie wäre es mit diesem Landausflug “Panoramafahrt durch Korsikas Landschaft” über insgesamt 3:45 Stunden. Es beginnt mit einer Busfahrt auf der schönen Küstenstraße, dann ins Landesinnere in die zerklüftete Felslandschaft der Prunelli-Schlucht Fotostopp. Weiter über den Menta-Pass, vorbei am Tolla-See zum 715 m hoch gelegenen Mercujo-Pass. Hier erfolgt ein Fotostopp und einer ca. 45 min Pause mit Kostprobe korsischer Spezialitäten. Auf der anderen Talseite Rückfahrt durch Ocana und die Macchia-Landschaft. Anschließend werden Sie nach Ajaccio zum Schiff zurück gefahren.

Auch empfehlenswert ist dieser Landausflug “Komm an Land” Ajaccios schöne Aussichten” über 2 Stunden.

Der Ausflug beginnt mit einer ca. zweistündigen Panoramafahrt durch die Altstadt von Ajaccio mit den charmanten Gassen. Vorbei geht es am Napoleon-Denkmal, Rathaus, Place d’Austerlitz mit
Fotostopp am Casone Place. Anschließend geht es weiter entlang der Küste ans Ende der Bucht von Ajaccio. Es folgt ein Fotostopp mit herrlichem Blick auf die Îles Sanguinaires. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff der Aidastella.

Am Abend verlassen Sie den Hafen auf ihrer Kreuzfahrt um 18:00 Uhr in Richtung Rom/Civitavecchia.

AIDA LAST MINUTE KREUZFAHRTEN : KLICK HIER

Kreuzfahrt Italien Rom/Civitavecchia

Den Hafen von Rom/Civitavecchia erreichen Sie am Tag 4 ihrer Seereise um ca. 8:00 Uhr. Hier bietet ihnen die Aida Cruises verschiedene Landausflüge an.

Die italienische Stadt Civitavecchia liegt etwa 70 Kilometer nordwestlich der italienischen Hauptstadt Rom und ist ein beliebter Hafen für Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer. Wenn Sie mit dem Boot in Civitavecchia ankommen, dauert es etwas mehr als eine Stunde, um die Ewige Stadt zu erreichen. Der Shuttle bringt Sie in weniger als einer Stunde zu Roms Hauptbahnhof Roma Termini im Herzen der italienischen Hauptstadt. Antike Gebäude, mittelalterliche Plätze, Gassen und Brunnen sowie weltberühmte Museen erwarten Sie hier.

Sehenswürdigkeiten Rom/Civitavecchia 

Ein gute Empfehlung wäre dieser Landausflug “Highlights von Rom mit Kolosseum (Innen) und Petersdom” über 8 Stunden.

Es beginnt mit einer ca. 1 h 30 Busfahrt nach Rom. Es folgt dann ein eca. 30 min Panoramafahrt durch den archäologischen Stadtteil Roms bis zum Kolosseum. Weiter geht es mit einem kurzem Fußweg zum Haupteingang des Kolosseums, ca. 1 h Innenbesichtigung des wichtigsten Amphitheaters der römischen Welt. Anschließend fahren Sie mit dem Bus zur Vatikanstadt und anschließend zu Fuß bis zur Piazza Cavour zum Mittagessen. Es folgt ein kurzer Spaziergang zum Petersdom mit Geschichten und Informationen zum Wahrzeichen Roms. Im Anschluss geht es zu Fuß zurück zum Bus. Es folgt im Anschluss die Rückfahrt zur Aidastella.

WEITER LESEN :  Kreuzfahrten 2021 mit der Aida oder dem Mein Schiff

Oder Sie entscheiden sich für diesen Ausflug ” Rom klassisch” über 9,5 Stunden. Dieser besondere Ausflug beginnt mit einer ca. 2 h Busfahrt nach Rom. Es folgt eine ca. 30 min Panoramafahrt vorbei an Caracalla-Thermen, Kolosseum (außen), Konstantinsbogen, durch den archäologischen Teil mit Circus Maximus, Forum Romanum. Es folgt anschließend ein ca. 2 h Spaziergang zum Trevi-Brunnen, der Piazza Colonna und dem Pantheon. Weiter geht es zu Fuß bis zur Piazza Cavour. Im Anschluss begeben Sie sich auf eine  Panoramafahrt über Roms Hauptstraßen zur Vatikanstadt, dem Sitz des Papstes und Wahrzeichen Roms. Hier haben sie die Möglichkeit zu einer Innenbesichtigung des beeindruckenden Petersdom. Im Anschluss beginnt die Rückfahrt zum Kreuzfahrtschiff.

Am Abend um 20:00 Uhr verlassen Sie auf dieser Kreuzfahrt Italien den Hafen von Rom/Civitavecchia.

Aida Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer

Mittelmeer Kreuzfahrt Neapel Tag 5

Am Tag 5 ihrer Kreuzfahrt ins westliche Mittelmeer erreichen Sie den Hafen von Neapel um ca. 9:00 Uhr. Der Vesuv zur Rechten, die Inseln Capri und Ischia dahinter und davor die wie ein Amphitheater gebaute süditalienische Hauptstadt Neapel – so präsentiert sich Ihnen die Bucht von Neapel bei der Einfahrt in den Kreuzfahrthafen. Die atemberaubende Bucht an Italiens Westküste bietet Ihnen nicht nur ein einzigartiges Panorama, sondern auch einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Italiens. Steigen Sie in Neapel aus und begeben Sie sich auf eine Reise durch das faszinierende Süditalien.

Hier werden ihnen verschiedene Landausflüge angeboten. Das wäre zu einem dieser “Neapel klassisch” über 4 Stunden. Sie begeben sich auf eine entspannte ca. 1 h 30 min Panoramafahrt durch Neapel. Unter anderem vorbei an Castel dell’Ovo, Piazza Municipio, Galeria Umberto und Piazza del Plebiscito.  Unterwegs ist Zeit für eine Erfrischungspause in einem Café. Weiter geht es in die Altstadt und Besuch der Jesuitenkirche Gesù Nuovo sowie der Kirche Santa Chiara. Es folgt ein Spaziergang zur Klosterkirche San Gregorio Armeno. (Wahlweise Rückfahrt zum Schiff)

Eine weitere Empfehlung wäre dieser Ausflug “Neapels versteckte Geheimnisse zu Fuß” über 5,5 Stunden. Der Ausflug beginnt mit einem ca. 30 min Fußweg zur Piazza del Gesù. Anschließend
Besuch der Jesuitenkirche Gesù Nuovo oder der Kirche San-ta Chiara. Weiter zu Fuß in Richtung Piazza San Domenico. Spaziergang durch die berühmte Straße der Weihnachtskrippen, San Gregorio Armeno, ins historische Zentrum der Stadt. Anschließend Abstieg in die „Unterwelt“ und ca. 1 h Besichtigung des 2.400 Jahre alten Tunnelsystems mit Zisternen und Lagerräumen. Unterwegs Erfrischungspause mit Pizza auf die Hand und anschließend weiter zur Piazza Plebiscito für einen Kaffeestopp. Rückweg zum Schiff.

Um 19:00 Uhr verlassen Sie den Hafen Neapel und ihre Kreuzfahrt Italien geht weiter in Richtung Messina.

Sehenswürdigkeiten Messina

Den Hafen von Messina erreichen Sie am Tag 6 ihrer Mittelmeer Kreuzfahrt um ca. 9:00 Uhr. Auf Ihrer Reise nach Messina begegnen Sie einer unruhigen Stadt. Die sizilianische Metropole ist aus der Asche der Zerstörung – Erdbeben, Bomben im Zweiten Weltkrieg oder Großbrände – wieder aufgetaucht und hat sich als kulturelles Zentrum etabliert. Die im äußersten Nordosten der Insel Sizilien gelegene Stadt gilt auch als Tor nach Italien: In 20 Minuten überquert die Fähre die Straße von Messina und erreicht den südlichen Teil des Kontinents bei Villa San Giovanni in Kalabrien. Entdecken Sie auf Ihrer Reise nach Messina eine stolze und faszinierende Stadt mit Ursprüngen im 8. Jahrhundert v. Chr.

Ein empfehlenswerter Landausflug wäre dieser “Ätna und Taormina” über insgesamt 8 Stunden. Der Ausflug beginnt mit einer ca. 2 h Busfahrt auf den Ätna. Hier haben Sie ca. 1 h Aufenthalt auf dem Krater auf 2.000 m Höhe.  Anschließend ca. 1 h Fahrt zu einem Restaurant im Vulkangebiet und ca. 1 h Mittagessen. Im Anschluss beginnt eine kurze Fahrt nach Taormina. Hier folgt ein ca. 30 min Stadtspaziergang, u. a. vorbei am Palazzo Corvaja weiter zum griechischen Theater und ca. 30 min Besichtigung. Top Empfehlung.!!!!!
Im Anschluss begeben Sie sich auf die Rückfahrt zum Schiff.

Ein weiterer Tipp wäre nur das “Malerisches Taormina” mit einer Dauer von ca. 4,5 Stunden. Der Ausflug beginnt  mit einer ca. 1 h 15 min Busfahrt nach Taormina. Es folgt ein ca. 1 h Stadtspaziergang vorbei an verschiedenen Relikten aus der griechischen, römischen und mittelalterlichen Zeit wie z. B. dem Palazzo Corvaja. Anschließend geht es weiter zum griechischen Theater und ca. 30 min Besichtigung. Es folgt die Rückfahrt zum Schiff.

Um 18:00 Uhr verlassen sie den Hafen von Messina in Richtung Valletta.

Valletta (Malta) Kreuzfahrt Tag 7

Den Hafen von Valletta auf Malta erreichen Sie um ca. 8:00 Uhr. Valletta ist die Hauptstadt des Inselstaates der Republik Malta. Der Staat liegt fast 150 Kilometer südlich von Sizilien am Mittelmeer und besteht aus drei bewohnten Inseln, Malta, Gozo und Comino, sowie mehreren unbewohnten Inseln. Die meisten Malteser leben rund um die Hauptstadt Valletta im Norden der Insel Malta. Hier entdecken Sie eine historische Stadt des Johanniterordens aus dem 16. Jahrhundert, die in zahlreichen Befestigungen und Forts, Kirchen, Palästen und Museen ihre Geschichte erzählt. Sie werden Europas kleinste Hauptstadt und einen der schönsten Kreuzfahrthäfen der Welt entdecken.

Klima auf Malta

Bis in den September hinein ist es trocken und warm bei durchschnittlich 23 °C. Der feuchte und milde Winter wartet mit ca. 13 °C auf.

Eine Landausflug Empfehlung wäre dieser “Highlights von Valetta: Die Stadt der Tempelritter” über 4 Stunden. Der Ausflug beginnt mit einem kurzem Bustransfer zum Stadttor. Hier beginnt ein ca. 3 h Stadtspaziergang zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten. So zum Beispiel zu den Barrakka-Gärten mit Panoramablick über Maltas Häfen, Johanneskathedrale (Innenbesichtigung) und Besuch des Archäologischen Museums. Im Anschluss fahren Sie per Bustransfer zurück zum Schiff.

Ein weiterer empfehlenswerter Ausflug “Komm an Land: Panoramafahrt im offenen Bus durch die “Drei Städte” und Mdina”. Es beginnt mit einer insgesamt ca. 2 h Panoramafahrt durch die historische Stadt Vittoriosa. Hierbei haben Sie einen  Blick auf die “Drei Städte” und den Yachthafen. Anschließend geht es weiter zur Festungsstadt Mdina, Maltas früherer Hauptstadt mit Fotostopp vom Bus aus.
Im Anschluss  weiterfahrt durch Mosta vorbei an einer der größten Kuppelkirchen Europas und weiter durch Sliema, mit seiner schönen Promenade. Rückfahrt zum Schiff. Am Nachmittag um 16.00 Uhr verlassen sie den kleinen Kreuzfahrthafen in Valletta auf Malta und ihre Seereise geht weiter in Richtung Palermo (Sizilien).

WEITER LESEN :  Weltreise Aida mit dem Kreuzfahrtschiff Aidaaura

AIDA LAST MINUTE KREUZFAHRTEN : KLICK HIER

 Kreuzfahrthafen Palermo (Sizilien)

Den Hafen von Palermo (Sizilien) erreichen Sie am Tag 8 um ca. 10:00 Uhr. Prächtige Paläste und Kirchen, enge mittelalterliche Gassen und schneeweiße Strände – Palermo hat viel zu bieten. Sie zu erkunden und sich in die geschäftige Hauptstadt Siziliens zu verlieben, ist ein Muss auf einer Mittelmeerkreuzfahrt nach Italien.

Das Klima auf Sizilien

Der Sommer geht von Mitte Mai bis Oktober, teilweise wird es über 40 °C heiß. Der lang ersehnte Regen fällt im milden Winter, der Durchschnittstemperaturen von 13 °C hat.

Eine gute Empfehlung wäre dieser Landausflug “Palermo: Stadt und Umgebung” und geht über 3 Stunden 45 Minuten. Der Ausflug beginnt mit einer ca. 30 min Busfahrt zum Monte Pellegrino mit atemberaubendem Blick auf Palermo. Hier besteht die Möglichkeit zum Besuch des Altarraums der Wallfahrtskirche Heiligen Rosalia in einem natürlichen GrotteFels eingebaut (ca. 60 Stufen). Anschließend geht es mit dem Bus zurück nach Palermo. Es folgt jetzt eine ca. 1 h 30 Stadtrundfahrt entlang der Hauptsehenswürdigkeiten wie der Via Libertà, dem Teatro Politeama, dem größten Opernhaus Italiens. Weiter am Teatro Massimo sowie der imposanten Kathedrale von Palermo
inklusive einer Erfrischungspause mit der Möglichkeit die typische sizilianische Süßspeise Granita-Eis zu genießen. Rückfahrt zum Schiff.

Ein weiterer Tipp wäre dieser Ausflug “Cefalù: Die Perle am Meer” über 4,5 Stunden. Der Landausflug beginnt mit einer kurzen Panoramafahrt durch Palermo. Die Busfahrt entlang der Küste nach Cefalù, ein beliebtes Urlaubsziel mit typisch sizilianischem Charme dauert 1 h 30. Es folgt ein ca. 1 h geführter Rundgang durch das alte Fischerdorf. Im Anschluss Besuch der zentralen Kathedrale, berühmt für ihre goldenen Mosaike im arabisch-normannischem Stil. Anschließend geht es weiter zur mittelalterlichen Wäscherei, ein beliebtes Fotomotiv. Rückfahrt zum Schiff. Um 19:00 Uhr verlassen Sie den Kreuzfahrthafen in Palermo um 19:00 Uhr.

Mittelmeerkreuzfahrt Tag 9 Cagliari

Den Hafen von  Cagliari erreichen Sie um 13:00 Uhr und haben hier bis zur Abfahrt, die Gelegenheit um an einem Landausflug teilzunehmen. Den besten Blick auf Cagliari hat man vom Schiff aus. Wenn Sie über das Mittelmeer in Richtung Hafen fahren, sehen Sie eine majestätische Burg, die auf einem Hügel über der Stadt thront. Unten ist das Hafengebiet, Marina, mit Straßen und historischen Gebäuden. Rechts und links des Hafens befinden sich ruhige Lagunen, in denen Sie Flamingos, Kormorane und Kraniche beobachten können. Mit AIDA Cruises erreichen Sie auf dem Weg nach Cagliari auf Sardinien nicht nur den größten Hafen Italiens, sondern auch eine der größten Hafenanlagen im gesamten Mittelmeerraum.

Cagliari Landausflüge

Hier in Cagliari können Sie aus verschiedenen Landausflügen wählen. So zum Beispiel ist dieser Ausflug “CAGLIARI KLASSISCH” über 4 Stunden eine besondere Empfehlung. Der Ausflug beginnt mit einer kurzen Busfahrt in den alten Stadtteil Cagliaris, u.a. vorbei am antiken Amphitheater. Sie fahren weiter bis zur Basilica di Nostra Signora di Bonaria aus dem 17. Jahrhundert. Dort findet eine Außenbesichtigung der imposanten Kathedrale und Sitz des Erzbischofs von Cagliari statt. Anschließend gegeben Sie sich auf eine ca. 30 min Panoramafahrt zum Aussichtspunkt auf dem Monte Urpinu. Hier haben Sie einen schönem Blick auf den breiten Sandstrand Poetto und die Stadt. Es beinhaltet einen Fotostopp. Weiter geht es mit einer ca. 15 min Fahrt in die Altstadt. Dort begeben Sie sich auf einen
ca. 2 h Spaziergang durch den Stadtkern mit Besuch der Kathedrale Santa Maria. Im Anschluss werden Sie zum Kreuzfahrtschiff gefahren.

Eine weitere Empfehlung wäre dieser Landausflug “DIE VERSUNKENE STADT AM MEER” über 4 Stunden. Sie starten mit  ca. 1 h Busfahrt entlang der Südwestküste in Richtung der antiken Stadt nach Nora. Während der Fahrt haben Sie die Möglichkeit die beheimateten rosafarbenen Flamingos zu sehen
in der antiken Siedlung Nora, welche teilweise im Meer versunken ist. Es folgt eine  ca. 1 h 30 Besichtigung der weitläufigen Ausgrabungsstätte. Teilweise sind römische Amphitheater, Tempel sowie einige Privatvillen mit gut erhaltene Mosaikfußböden zu bestaunen.
Anschließend ca. 1 h Rückfahrt zum Schiff mit Fotostopps an der Basilica di Nostra Signora di Bonaria in Cagliari. Am Aussichtspunkt auf dem Monte Urpinu, haben Sie einem fantastischen Blick über die Bucht von Calgliari.

Um 20:00 Uhr wird die Aidastella den Hafen von Cagliari verlassen. den nächsten Tag verbringen Sie auf hoher See in Richtung Ibiza. Diesen Tag können Sie die frische Meeresbrise an Deck der Aidastella genießen.

Aida Kreuzfahrten ins westliche Mittelmeer

Sehenswürdigkeiten Ibiza

Am Tag 11 ihrer Seereise erreichen Sie den Hafen von Ibiza um ca.10:00 Uhr. Erkunden Sie eine der berühmtesten Inseln Spaniens von einem Kreuzfahrtschiff. Vom Hafen von Ibiza aus starten Sie zu einem unvergesslichen Stopp: Auf der drittgrößten Insel des Archipels, der Baleareninsel, erwarten Sie spanisch-mediterrane Architektur, echte Traumstrände und eine vielfältige Kultur. Eivissa, wie die Insel noch heute von den Einheimischen genannt wird, ist nicht nur ein geschichtsträchtiger Ort, sondern auch ein Zentrum der Unterhaltung und auf jeden Fall einen Tagesausflug wert.

Eine besondere Empfehlung ist dieser Ausflug über 3 Stunden “KOMM AN LAND” ZU FUSS DURCH IBIZAS ALTSTAD”. Es beginnt der Ausflug mit einer kurzen Panoramafahrt zur Altstadt von Ibiza.
Es folgt ein ca. 2 h geführter Rundgang durch die von starken Mauern umgebene D’Alt Vila mit den wichtigsten Baudenkmälern wie Kathedrale und Rathaus sowie vielen schönen Plätzen und engen Gassen. Zum Abschluss werden Sie zum Kreuzfahrtschiff gebracht. Weitere Landausflüge stehen ihnen zur Auswahl. Diese können Sie übrigens gleich nach der Reisebuchung tätigen.

Am Abend um 20:00 Uhr verlassen Sie den Hafen von Ibiza und ihre Kreuzfahrt Italien ab Palma geht ihrem Ende entgegen. Am nächsten Morgen erreichen Sie den Hafen von Palma de Mallorca um ca. 5:00 Uhr.

AIDA Italien Kreuzfahrt 2022/2023 › AIDA Kreuzfahrten

Kreuzfahrt nach Italien. Sie möchten auf Ihrer Seereise Italien erleben? Dann tun Sie das doch: AIDA bietet wundervolle Kreuzfahrten im Mittelmeer an. Je nach …