Costa Favolosa ++ Erleben Sie Ihr persönliches Urlaubsmärchen

Die Costa Favolosa wurde als 15. Schiff der Flotte von Costa Kreuzfahrten im Jahr 2011 in Dienst gestellt. Der Name “Favolosa” bedeutet übersetzt märchenhaft oder fabelhaft. Dieser Name ging als Sieger aus einem Wettbewerb unter Reisebüros und Kunden hervor und könnte passender für das Schiff nicht sein, steht es doch ganz im Zeichen der Märchen- und Königswelten. Die italienische Begeisterung für Prunk und Schönheit kann man auf keinem anderen Kreuzfahrtschiff besser erleben. Das schwimmende Märchenschloss wird Sie begeistern und dafür sorgen, dass Ihr Urlaub auf hoher See ein unvergessliches Erlebnis wird.

Costa Favolosa Technische Daten

Costa Favolosa3.800 Passagiere sowie 1.100 Besatzungsmitglieder finden Platz auf dem mit rund 114.500 Bruttoregistertonnen vermessenen Schiff. Die Reisegeschwindigkeit des 290 Meter langen und 35,3 Meter breiten Kreuzfahrtriesen beträgt 19,6 Knoten, was circa 36 Kilometern pro Stunde entspricht. Die 1508 Passagierkabinen verteilen sich auf 13 Passagierdecks und sind in verschiedene Kategorien von der Innenkabine bis hin zur Grand Suite unterteilt. 5 Restaurants und 13 Bars stehen den Gästen zur Verfügung. Die dieselelektrische Maschinenanlage kann im Hafen abgestellt werden. Dann wird die Stromversorgung vom Landstromversorgungssystem des Schiffes übernommen, was den Schadstoffausstoß erheblich reduziert.

Wann und wo wurde die Costa Favolosa gebaut?

Die Costa Favolosa ist eine waschechte Italienerin. Sie fährt nicht nur unter der Flagge Italiens, sondern wurde auch dort gebaut und zwar in der größten Werft Italiens: Bei Fincantieri in Maghera. Die Bestellung durch die Reederei erfolgte im Oktober 2007. 3 Jahre später fand der Stapellauf statt, bevor die Favolosa schließlich im Sommer 2011 ihrem Eigentümer übergeben werden konnte. Sie gehört der Concordia-Klasse an, einer Schiffsklasse, welche durch die Havarie ihres Typschiffes Costa Concordia im Jahr 2012 traurige Berühmtheit erlangte. Weitere baugleiche Schwestern sind die Costa Serena, Costa Pacifica und Costa Fascinosa sowie die Carnival Splendor, die ihren Dienst beim amerikanischen Mutterkonzern von Costa – der Carnival Reederei – versieht.

Die Taufe der Favolosa fand am 02. Juli 2011 in Triest statt. Anschließend startete die Jungfernfahrt im östlichen Mittelmeer.

Code-Snippet kopieren

Welche Routen fährt die Costa Favolosa?

Aktuell ist die Costa Favolosa in der Wintersaison vor der Küste Südamerikas unterwegs. Während der sechs- bis achttägigen Reisen läuft sie unter anderem die argentinische Hauptstadt Buenos Aires und Montevideo in Uruguay an, sowie die brasilianische Hafenstadt Santos. Im Frühjahr fährt das Schiff die Transatlantikroute bis zum italienischen Heimathafen Savona. Von März bis Mai stehen verschiedene Reisen im Mittelmeer auf dem Programm. Unter anderem mit den Anlaufhäfen Barcelona, Marseille, Lissabon, Cadiz oder Valencia. Die Reisedauer variiert dabei zwischen drei und zehn Nächten. Schließlich fährt die Favolosa rund um Westeuropa bis nach Warnemünde.

Die deutsche Hafenstadt ist für die Sommerzeit Start- und Zielort der nach Dänemark und in die Norwegischen Fjorde führenden Kreuzfahrten. Während der einwöchigen Reisen werden unter anderem die Häfen von Kopenhagen und Bergen sowie die bekannten Fjorde Stavanger und Geiranger angelaufen. Im Herbst schließlich wiederholt sich das Programm der Costa Favolosa in umgekehrter Reihenfolge. Rund um Westeuropa geht es zunächst für einige Zeit zurück ins Mittelmeer und schließlich für die Wintersaison über den Atlantik nach Südamerika.

Costa Favolosa Bordeinrichtungen
Costa Favolosa
© 2018 Costa Kreuzfahrten

Über 6000 Kunstwerke, die zum Motto des Schiffes passen, schmücken die Wände der Favolosa. Das glanzvoll verzierte “Atrio dei Diamanti” auf Deck 3 erinnert nicht nur zufällig an den Spiegelsaal von Schloss Versaille. Auch die Decks tragen Namen berühmter Bauwerke wie etwa “Alhambra” oder “Tivoli”. Das prunkvolle Motto spiegelt sich auch in den Dekoelementen der öffentlichen Einrichtungen wieder. Der 600 Quadratmeter große Wellnessbereich, das Pooldeck mit ausfahrbarem Glasdach, Bibliothek, Shopping Center, Theater, 4D-Kino und vieles mehr lassen sicherlich keine Langeweile aufkommen. Lassen auch Sie sich verzaubern von einem märchenhaften Kreuzfahrtschiff !

 Ein Kreuzfahrtschiff wie im Märchen erleben

Folgende Formulierung schmeichelt dem Märchen der Favolosa daher eher: Es wird ein unvergesslicher Urlaub werden! Die Costa Favolosa ist nämlich das Märchenschloss unserer Schiffsflotte. Gänzlich den Märchen- und Königswelten verschrieben, lebt sie von der italienischen Begeisterung für Prunk und …

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




− 1 = 1

*