Aidaprima Kreuzfahrt ab Hamburg

AIDAprima
Das Kreuizfahrtschiff AIDAprima laeuft am Donnerstga, 21.04.2016 erstmals in den Hamburger Hafen ein. Foto: Joern Pollex fuer AIDA Cruises

Traumhaft schöne Reisen mit einem Kreuzfahrtschiff werden immer beliebter. Komfortable und abwechslungsreiche Kreuzfahrten können Sie mit diesem Schiff unternehmen. Auf jeder der vielfältigen Reisemöglichkeiten lernen Sie fremde Länder und bekannte Urlaubsorte kennen. Die AIDAprima ist ein neues und großes Kreuzfahrtschiff, das jeden Luxus von Kreuzfahrten bietet und alle Annehmlichkeiten auf exquisite Weise in sich vereint.

AIDAprima Taufe

Pünktlich zum 827. Hamburger Hafengeburtstag am 7. Mai 2016 fand die Taufe statt. Bei bestem Wetter war die Taufe in Hamburg am Abend unter den Augen einer großen Zahl von Besuchern des Hafenfestes. Die AIDAprima wurde von allen begeistert begrüßt. In der Nähe der Landungsbrücken nahm sie ihre Taufposition ein und wurde dann feierlich getauft. Die Zeremonie wurde von vielen Besuchern beobachtet und eine atemberaubende Lightshow mit drei Helikoptern und ein wundervolles Feuerwerk bildeten den Rahmen dieser Veranstaltung. Danach begann die zweite Metropolenroute der dieses Kreuzfahrtschiffes mit den Zielorten Southampton, Le Havre, Zeebrügge, Rotterdam und Hamburg.

Stattliches Luxusschiff der Extra-Klasse AIDAprima

AIDAprima
Das Kreuzfahrtschiff AIDAprima läuft am Donnerstga, 21.04.2016 erstmals in den Hamburger Hafen ein. Foto: Joern Pollex fuer AIDA Cruises

Das insgesamt 300 Meter lange Kreuzfahrtschiff  bietet großzügig Platz für 3.300 Passagiere. Das Schiff bietet allen erdenklichen Luxus für jeden Anspruch und Geschmack. So sind insgesamt 14 verschiedene Kabinenvarianten für die Gäste5zu buchen. Es gibt viele Extras für die Kreuzfahrer, wie z.B. begehbare Kleiderschränke, zusätzliche Badezimmer, große Veranden mit bis zu sechs Quadratmeter Raum und Wintergärten. Die AIDAprima Angebote sind reichhaltig. Mit allerlei schmackhaften Köstlichkeiten werden die Seefahrer versorgt in 12 Restaurants und 3 Snack-Bars.

Außerdem gibt es noch 14 Cafés und Bars. Der besondere Clou auf dem Schiff ist der überdachte Beach Club, mit dem das ganze Jahr über eine ganz entspannte Strandatmosphäre geschaffen wird. Der Beach Club befindet sich unter einem wetterunabhängigen Foliendom und ist eines der Highlights an Bord des Schiffes. Es gibt außerdem die “Four Elements” mit spaßigen Wasserrutschen und einem interessanten Klettergarten. Der AIDA Mini Club ist hingegen für die Betreuung von Kleinkindern zuständig. Ab dem Alter von sechs Monaten werden hier Kinder betreut.

WERBUNG

Im Winter können die Gäste auf der AIDAprima eine weitere Attraktion ausprobieren. Es gibt nämlich eine Eislaufbahn auf dem Schiff auf der man im Wintervergnügen Schlittschuhlaufen kann. Ebenfalls vorgesehen ist diese Bahn für Eisstockschießen und es gibt dort eine Eisdisco für Besucher aller Altersstufen. Viele Gäste erfreuen sich am Advents- und Weihnachtsmarkt, der traditionell auf diesem Schiff Glühwein und kulinarische Leckerbissen anbietet.

AIDAprima Reisen mit der Metropolenroute

Die AIDA Prima ist das erste Schiff, das das ganze Jahr über von einem deutschen Hafen aus betrieben wird. Ganzjährig kann eine siebentägige Kreuzfahrt zwischen Rotterdam – Hamburg- Southampton (London) – Le Havre (Paris) – Zeebrügge (Brüssel) – Rotterdam gebucht werden. Ebenfalls möglich ist die viertägige Kurzreise Hamburg – Southampton – Hamburg, die eine kurze *Kreuzfahrt zum günstigen Preis bietet. Außerdem gibt es die fünftägige Kurzreise Hamburg – Southampton (London) – Le Havre (Paris) – Zeebrügge (Brüssel) – Rotterdam. Diese Häfen werden bis Ende Oktober 2017 angesteuert.

Ab dem November 2017 wird die AIDAprima die Inseln der Kanaren und Madeira ansteuern. Diese Inseln werden in einer siebentägigen Reise angelaufen. Von Las Palmas (Gran Canaria) und Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa) aus werden die Blumeninseln Madeira, Fuerteventura und die Insel Lanzarote angesteuert. Die verschiedenen Reiseziele sind allesamt beliebte Urlaubsziele und damit lohnt sich auch eine entsprechende Rundreise für jeden Kreuzfahrtteilnehmer.*Kanaren Kreuzfahrt mit der AIDA

Inklusivleistungen auf der AIDAprima

Der Kreuzfahrtgast auf dem Schiff wird mit Vollpension verwöhnt. Es gibt kulinarische Köstlichkeiten in den fünf Buffet-Restaurants. Dabei enthalten sind Tischgetränke wie Bier, Wein und leckere Softdrinks. Ebenfalls im Preis enthalten sind die venezianischen und französischen Speisen im Spezialitäten-Restaurant. Auch Brauhaus-Klassiker gibt es direkt am Platz serviert. Es gibt Vielfalt mit spanischen Tapas in der Tapas & Bar und wundervolle Currywurst in der “Scharfen Ecke”. Die Schönwettergarantie genießen alle Gäste in den überdachten Bereichen von Beach Club und “Four Elements”. Dabei kann man unter Palmen in der Poollandschaft die schöne Zeit auf See genießen und dann abends auf Beachpartys mit den anderen feiern.

Ganz besonders viel Freude erleben die Gäste in den “Four Elements”, die ein Activity-Deck bieten mit einer Doppel-Wasserrutsche über vier Decks, mit einem Lazy River und einem Wasserspielplatz. Das Schiff bietet aktive Erholung in einem hochmodernen Studio, das bis zu 30 Fitnesskurse pro Woche anbietet. Dort sind Indoor-Cycling, Joggingparcours und eine saisonale Eislaufbahn untergebracht. Es gibt außerdem das Sportaußendeck.

Für das besondere Vergnügen sorgt das Weltklasse-Entertainment mit spektakulären Shows in dem Theatrium. Von AIDA werden exkklusive Programme im Nachtclub Nightfly produziert und Live-Acts auf der großen AIDA Plaza durchgeführt und in den Bars vorgestellt. Für Kinder gibt es jede Menge Spaß und Unterhaltung in den verschiedenen Altersgruppen für Kinder im Kids Club (von 3 bis 11 Jahren) und in dem Teens Club (von 12 bis 17 Jahren).

Für mehrere Altersgruppen gibt es ganz spezielle Ferienprogramme. Angenehm ist für alle deutschen Gäste die Bordsprache Deutsch. Lernen Sie die Welt an Bord der AIDAprima kennen. Freuen dürfen sich alle über den erstklassigen Service, der Sie keinen Cent extra kostet. Darüber hinaus gibt es den Suiten-Luxus. Hier finden Sie Obst, Pralinen und Champagner. Es gibt ein Gourmet-Menü zu Ihrer Begrüßung und den Concierge-Service.

Auszeichnungen für die AIDAprima
AIDAprima
Eine Kabine der AIDAprima steht im Rostocker Stadthafen in der Nähe von AIDAhome.
Foto: Ove Arscholl

Die herrlichsten Aussichten von einem Kreuzfahrtschiff bietet die AIDA. Zwei wertvolle Preise erhielt dieses besondere Kreuzfahrtschiff bei den “Kreuzfahrt Guide Awards 2016”. In der Kategorie Sport und Wellness konnte das Schiff ganz besonders überzeugen. Das Kreuzfahrtschiff ist vor allem familienfreundlich und es gibt riesige Außenbereiche und große Saunen. Eltern und Kinder dürfen sich über den Teens-Club und den kinderfreien Ruhebereich für die Eltern freuen.

Die AIDAprima gewann auch den Green Spa Award, um die vorbildhaften Leistungen zu gesundheitlichem, ökologischen, regionalen und auch sozial nachhaltigem Handeln zu würdigen. Diese Auszeichnung gewann das Schiff auf der Messe Beauty Düsseldorf 2017.

Fazit

Für alle, die eine ganz besondere Ferienzeit erleben wollen, bietet sich dieses AIDA Kreuzfahrtschiff hervorragend an. Denn hier haben Sie auf einem großen Kreuzfahrtschiff jeden erdenklichen Luxus und können dabei die Welt auf ganz unvergleichliche Weise entdecken. Nutzen Sie das vielfältige Angebot der AIDAprima und buchen Sie jetzt.

Aida Schiffe im Überblick

Die AIDA Flotte verfügt derzeit über 11 Schiffe, mit denen Sie in entspannter Atmosphäre auf Traumreisen gehen können. Dabei bietet AIDA Cruises Kurzreisen, Kombinationsreisen und Transreisen an. Bei letzterem handelt es sich um eine einmalige Route im Jahr, die Länder und Kontinente verbindet. Reiseziele der AIDA Schiffe reichen von Asien, …

4 Trackbacks / Pingbacks

  1. Aidaprima Deckplan ++ Aidaprima Kabinen | Kreuzfahrtschiff & Kreuzfahrten
  2. Aidaprima Kabinen Aidaprima Verandakabine Lanaikabine
  3. Kreuzfahrten ab Hamburg: Vom größten deutschen Hafen in den Urlaub ++
  4. ᐅ AIDA Schiffe im Überblick - damit die Kreuzfahrt ein Traumurlaub wird

Kommentare sind deaktiviert.